Vergangene Veranstaltungen

Home / Veranstaltungen / Vergangene Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung Plätze
17/10/2017
18:30 - 21:30
VIKOM-Talk am 17. Oktober: "Faktor Mensch“ – warum persönlicher Kontakt auch im Digitalisierungszeitalter so wichtig ist mit Robert Sluka, Teamleiter ÖBB Kundenservice
OEBB, Wien

VIKOM-Talk:
Faktor Mensch“ – warum persönlicher Kontakt auch im Digitalisierungszeitalter so wichtig ist
mit Robert Sluka | Teamleiter ÖBB Kundenservice
17.10.2017, 18:30 Uhr
Kleine Stadtgutgasse 9/4. Stock, 1020 Wien

Die Österreichischen Bundesbahnen setzen in vielen Bereichen auf Self Service. Es ist zeitgemäß, Fahrkarten im Internet zu kaufen, an Self Service Terminals Leistungen abzurufen oder Feedback auf elektronischem Weg abzugeben. Robert Sluka, Teamleiter ÖBB Kundenservice, erklärt in diesem VIKOM-Talk, wie die ÖBB mit ihren Kunden kommunizieren und warum der persönliche Kontakt nicht durch Textbausteine und Chatbots ersetzt werden kann.

Falls Ihnen etwas dazwischen kommen sollte, sagen Sie bitte rechtzeitig ab.

Voneinander lernen – voneinander profitieren: Die VIKOM-Community erwartet Sie.

14 / 21
20/09/2017
18:30 - 21:30
VIKOM-Talk Spezial am 20.September: Der Gaisberg Crisis Simulator stellt Ihre Krisenkommunikation auf den Prüfstand
Gaisberg Consulting, Wien

VIKOM-Talk:
Kommunikationskrisen erfolgreich bewältigen
mit Paul Trummer & Verena Nowotny | Gaisberg Consulting
20.09.2017, 18:30 Uhr
Gaisberg Consulting, Lugeck 4, 1010 Wien

Wie kommuniziere ich am besten in einer Unternehmenskrise? Finden Sie es ganz unkompliziert selbst heraus – in einem realitätsnahen Krisentraining bei Gaisberg Consulting.

An diesem Abend erhalten Sie die Gelegenheit, sich als Krisenkommunikator zu bewähren: Mit dem Software-Tool „Gaisberg Crisis Simulator“ konfrontiert das Team von Gaisberg Consulting die TeilnehmerInnen mit einem Krisenszenario und untermauert es durch praxisnahe Darstellungen. Aus einem abstrakten Szenario werden so praktische Herausforderungen, die selbst bei Profis den Puls steigen lassen.

Im Anschluss an die Übung läd das Team von Gaisberg zu einer Nachbesprechung der Lösungsansätze und zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Voneinander lernen – voneinander profitieren: Die VIKOM-Community erwartet Sie.

9 / 9
05/09/2017
18:30 - 21:30
VIKOM-Talk am 05. September: "Das neue Arbeiten am Erste Campus-Führungskräfte als Mutmacher in der Veränderung"
Erste Campus, Wien

VIKOM-Talk:
Das  neue Arbeiten am Erste Campus – Führungskräfte als Mutmacher in der Veränderung“
mit Gudrun Girnus | Stream Lead Communications
05.09.2017, 18:30 Uhr
Am Belvedere 1, 1110 Wien

In Change-Projekten sind Führungskräfte unter anderem als Wegweiser und Ermutiger ihrer MitarbeiterInnen gefragt. Dafür müssen sie zum einen selbst auf die Veränderungen vorbereitet werden, zum anderen stellt dies besondere Anforderungen an ihr Verhalten und ihre Kommunikation. Dazu einige Ideen am Beispiel des Erste Campus mit der neuen Arbeitswelt.

Aus sicherheitstechnischen Gründen können Anmeldungen nur bis 28.08.2017 erfolgen. Falls Ihnen etwas dazwischen kommen sollte, sagen Sie bitte rechtzeitig ab.

Voneinander lernen – voneinander profitieren: Die VIKOM-Community erwartet Sie.

14 / 6
04/07/2017
18:30 - 21:30
VIKOM-Sommercocktail am 04 Juli & "Content messbar machen"
mittendrin, Wien

VIKOM-Sommercocktail &
„Content messbar machen“
mit DigitAlly
Dienstag, 04.07.2017, 18.30 Uhr
„mittendrin“, Währinger Strasse 19, 1960 Wien

Contentstrategie ist viel mehr als “Gschichtldrucken” und das Produzieren von hübschen Infografiken. Es geht um die Planung und Bereitstellung von nützlichen Inhalten auf den richtigen Kanälen für die passende Zielgruppe – nicht nur zu deren Bespaßung, sondern letztendlich um die Unternehmensziele zu erreichen. Die Erfolgskontrolle bei einzelnen Kommunikationsmaßnahmen war jedoch nie einfacher als im digitalen Zeitalter.

Im Vortrag stellt die Digitalisierungsberaterin Ally Auner Tools und Systematiken zur Kategorisierung und Erfolgsmessung von Content vor und zeigt Tipps und Tricks zur Verbesserung der eigenen Contentstrategie. Bonus Content: Die drei Fälle, in denen Catcontent auch fundierte Contentstrategie ist.

Im Anschluss an die Präsentation werden wir einen geselligen Abend mit sozialem Aspekt in der VinziRast Einrichtung „mittendrin“ verbringen. Der Reingewinn des Lokals kommt dem Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan zugute, der mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen mehrere Einrichtungen für obdachlose oder ehemals obdachlose Menschen betreibt.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 30.06.2017. Da die Teilnehmerzahl am VIKOM-Sommercocktail begrenzt ist, richtet sich die Einladung ausschießlich an VIKOM Mitglieder. Sollten Sie eine Begleitperson mitbringen wollen, verrechnen wir hierfür einen Umkostenbeitrag in der Höhe von EUR 30,- Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte Michaela Ruzicka. Falls Ihnen etwas dazwischen kommen sollte, sagen Sie bitte rechtzeitig ab.

10 / 25
23/05/2017
18:30 - 21:30
VIKOM-Talk am 23. Mai: "Balkan re-loaded - Interkulturelle Kommunikation in SEE" mit Dr. Severin Heinisch, Chapter Four Communications Consulting GmbH
Looshaus, Wien

VIKOM-Talk:
Balkan re-loaded: Interkulturelle Kommunikation in SEE
mit Dr. Severin Heinisch | Chapter Four Communications Consulting GmbH
23.05.2017, 18:30 Uhr
Looshaus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 17.05.2017.  Falls Ihnen etwas dazwischen kommen sollte, sagen Sie bitte rechtzeitig ab.

Voneinander lernen – voneinander profitieren: Die VIKOM-Community erwartet Sie.

13 / 22
11/04/2017
18:30 - 21:30
VIKOM-Talk: Dialekt im Netz: Wie Marken den Trend für sich nützen mit Ingrid Gogl und Fabian Lebersorger
Grayling Austria GmbH, Wien

Dialekt im Internet is „a thing“. Besonders in Österreich. Von „Servus“ bis „Baba“, von „Oida“ bis „Leiwand“. Österreicherinnen und Österreicher haben viele Begriffe, um sich (im Netz) auszudrücken. Fabian Lebersorger und Ingrid Gogl begeben sich auf Aufklärungsmission in Sachen Dialekt und geben Einblicke, warum und wie man diesen in Kommunikation und Marketing für sich nutzen kann – völlig egal, auf welchen Kanälen.

Der Vortrag „Dialekt im Netz: Wie Marken den Trend für sich nützen“ ist eine Reise mit Augenzwinkern durch die österreichische Sprache in Werbung und Kommunikation und bringt Beispiele, wie österreichischer Dialekt für „shit“ und „flausch“ sorgt und wie Unternehmen und Marken es schaffen, die Österreicherinnen und Österreicher auf ihre Seite zu bringen und sie „leiwand“ zu finden!

VIKOM-Talk
Dialekt im Netz: Wie Marken den Trend für sich nützen
mit Ingrid Gogl | Leitung Social Media & Online PR, datenwerk innovationsagentur
und Fabian Lebersorger | Associate Director, Grayling Austria
11.04.2017, 18.30 Uhr
Grayling Austria GmbH, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 04.04.2017.  Falls Ihnen etwas dazwischen kommen sollte, sagen Sie bitte rechtzeitig ab.

 

Die Vortragenden:

Ingrid Gogl (Xing | LinkedIn) arbeitet bei der datenwerk innovationsagentur in Wien und entwirft Strategien und Konzepte für die Online-Kommunikation Twitter, YouTube, Facebook & Co. Sowohl für Unternehmen als auch öffentliche Institutionen. Sie plant zudem Kampagnen und Marketingaktivitäten im Social Web.

Die Politikwissenschafterin widmet sich in ihrer Freizeit der Netzpolitik. Ihre Diplomarbeit an der Uni Wien schrieb sie zum Thema „Government 2.0 – Neue Demokratie im Netz“.

Im Herbst 2014 schloss Ingrid den postgraduate Master-Lehrgang zum Thema „Computer- und IT-Recht“ an der Donau Universität Krems ab. Ihre Master Thesis verfasste sie zum Thema „Schleichwerbung im Internet“

Außerdem liebt Ingrid scharfes Essen … und Kätzchen.

Fabian Lebersorger (Xing | LinkedIn) ist Associate Director bei Grayling Austria. Er studierte Business Administration an der Webster University Vienna sowie Public Communication an der Universität Wien. In seiner Freizeit widmet sich Fabian dem Internet – und dem Sport. Laufen und Schwimmen sorgen bei ihm für den Ausgleich zum digitalen Alltag.

 

Voneinander lernen – voneinander profitieren: Die VIKOM-Community erwartet Sie.

10 / 25
16/03/2017
9:00 - 18:00
VIKOM-Performance Day Auf dem Weg zur "smarten Belegschaft": Kommunikation & Strategie für die digitale Transformation der Arbeitswelt, 16. März 2017
Haus der Industrie, Europasaal, Hochparterre, Wien

Header_200117

„Arbeitswelt 4.0“: Jeder ist davon betroffen, doch sowohl Führungskräfte als auch Belegschaft zeigen ein erschreckendes Desinteresse an der Arbeitswelt der Zukunft, obwohl die digitale Transformation in vollem Gange ist.
Kommunikationsexperten, Personalverantwortliche und Führungskräfte stehen vor großen Herausforderungen. Sie müssen die strategischen wie technischen Implikationen dieser neuen Arbeitswelt verstehen und den Change mitgestalten. Es geht letztlich darum, das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in Zukunft sicher zu stellen.

Vor welchen strategischen und kommunikativen Herausforderungen stehen die Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation?
Und wie verändert sich das Kommunikationsverhalten der Belegschaft durch das neue Arbeiten?

Kommen Sie mit in die neuen Arbeitswelten! Erleben Sie am VIKOM Performance Day kommunikative Experimente und trainieren Sie in Simulationen die Erfolgsfaktoren in Phasen tiefgreifender Veränderungen.

Vollständiges Programm zum Herunterladen

 

Wir danken unseren PartnernZur Gallerie

0 / 60
28/02/2017
19:00 - 22:00
PRVA & VIKOM Tirol: Veranstaltung „Corporate Storytelling und Content Marketing: Info-Inflation oder tatsächlicher Mehrwert?“, Dienstag, 28. Februar 2017, 19.00 Uhr, Hotel aDLERS, Innsbruck
Hotel aDLERS, Raum Bergisel, Innsbruck

Kaum eine Institution oder Organisation kann sich heute dem Anspruch entziehen, mehr von sich zu erzählen und preiszugeben als nackte Produkt- und Verkaufsbotschaften. Doch eine wachsende Zahl von Entscheidern hinterfragt mit spürbarem Zweifel den allgegenwärtigen Content-Aktivismus.

Braucht außer den Suchmaschinen-Optimierern irgendjemand all die Geschichten und Botschaften?
Wächst sich auf Corporate Blogs, unternehmenseigenen Social Media Kanälen und Firmen-Magazinen eine ins Leere laufende Infoflut aus?

Mit Christian Seiler und Christian Ankowitsch diskutieren zwei profilierte Medienmacher diese Fragen beim PRVA-Profitreff am Dienstag, 28. Februar, 2017. Seiler und Ankowitsch skizzieren darüber hinaus, welche Grundlagen des Erzählens auch im Zeitalter digitaler Transformation ihre Gültigkeit behalten.

Corporate Storytelling und Content Marketing:
Info-Inflation oder tatsächlicher Mehrwert?
Am Dienstag, 28. Februar 2017, um 19.00 Uhr
im aDLERS Hotel, Raum Bergisel, Bruneckerstraße 1 in Innsbruck.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Kommunikation und Verantwortung“ statt.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten um Anmeldung bis zum 22. Februar 2017 an tirol@prva.at. Für Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei, für Nicht-Mitglieder wird ein Unkostenbeitrag von € 30,- (inkl. MWSt.) verrechnet. Dieser Betrag wird am Veranstaltungsabend bar eingehoben.

 

Christian Ankowitsch schrieb für die Kleine Zeitung, den Falter und den Standard. Von 1996 bis 2001 arbeitete er für die Hamburger ZEIT, wo er Leiter der Online-Redaktion und Leiter des Ressorts „ZEITLeben“ in Berlin war. Seither ist er als freier Journalist und Buchautor tätig. Werke: „Machs falsch und du machst es richtig: Die Kunst der paradoxen Lebensführung“ (Rowohlt Berlin); „Warum Einstein niemals Socken trug: Wie scheinbar Nebensächliches unser Denken beeinflusst“ (Rowohlt Berlin). Christian Ankowitsch moderiert darüber hinaus die ORF-Literatur-Sendung „les.art“. Seit 2013 moderiert er die Jurydiskussionen beim Ingeborg-Bachmann-Preis. Mit Bachmann-Preisträger Tex Rubinowitz gründete er das Online-Portal „Höfliche Papparazzi“.

Christian Seiler war Chefredakteur des Nachrichtenmagazins profil sowie des Schweizer Kulturmagazins du. Er hat für Red Bull das „Red Bulletin“ konzipiert und entwickelt und ist Kolumnist in „Magazin“ und „Kurier“. Als Autor hat er mehrere offizielle Biographien und Portraits verfasst, darunter jene von André Heller, Philipp Lahm, Toni Innauer oder Hans Söllner.vikom_prva_tirol 2017

 

 

14/02/2017
18:30 - 21:00
VIKOM-Talk am 14. Februar 2017: "Die neuen Aufgaben der internen Kommunikation" mit Pamina Hofstädter
Siemens City Vienna, Siemens AG Österreich, Wien

Schon lange stellt die Digitalisierung die externe Unternehmenskommunikation vor neue Aufgaben. Aber auch die Interne Kommunikation erfährt eine Erweiterung ihres Aufgabengebiets: Ihr Einfluss auf die horizontale Mitarbeiterkommunikation ist größer als meist angenommen.

Pamina Hofstädter (go4health GmbH, Erfolgsfabrik GmbH) wird im Rahmen des VIKOM-Talks am 14. Februar die Auswirkungen der Digitalisierung der horizontalen Mitarbeiterkommunikation beleuchten.

VIKOM-Talk: Die neuen Aufgaben der Internen Kommunikation. Wie wollen Arbeitskolleginnen und -kollegen kommunizieren?
Mit Pamina Hofstädter,
Dienstag, 14. Februar 2017, 18.30 Uhr
„Siemens City Vienna“, Siemens AG Österreich, Siemensstraße 90, 1210 Wien
Treffpunkt beim Portier im Tower

Erreichbar mit den Wiener Linien: Schnellbahnstation „Siemensstraße“ oder Bus 31 A bis „Franz Sebek Straße“. Gästeparkplatz vorhanden.

 

0 / 40
30/11/2016
18:00 - 22:00
VIKOM-Weihnachtscocktail & Verleihung der Silbernen Feder 2016 am 30. November
Terra Rossa, Wien

Einladung Zum VIKOM-Weihnachtscocktail2

Auch dieses Jahr lädt der VIKOM zum vorweihnachtlichen Cocktail ein – weil es in der stillen Adventzeit erfahrungsgemäß immer sehr hektisch zugeht, bereits am 30. November. In der stimmungsvollen Atmosphäre von La Terra Rossa möchte der Verband sein Vereinsjahr ausklingen lassen, wie jedes Jahr seine ausgezeichneten Mitglieder feiern und nicht zuletzt auch allen Mitgliedern die Möglichkeit bieten, im Kreis von ExpertInnen und Freunden der kommunikativen „Stille“ zu frönen …

Auch heuer werden in diesem Rahmen die PreisträgerInnen der Silbernen Feder für das beste Printmedium 2016 geehrt. Gestiftet wird die Silberne Feder dieses Jahr zum 49. Mal von der Industriellenvereinigung, in Kooperation mit dem VIKOM.

Recht herzlich sind Sie natürlich auch zur Ordentlichen Generalversammlung eingeladen, die bereits um 18.00 Uhr beginnt.

VIKOM Generalversammlung 18.00 Uhr
VIKOM Weihnachtscocktail & Verleihung der Silbernen Feder 19.00 Uhr
30. November 2016, Terra Rossa, Roterdstraße 3, 1160 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 14. November 2016. Für VIKOM-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, für Nicht-Mitglieder verrechnen wir einen Unkostenbeitrag. Weitere Informationen für Nicht-Mitglieder erhalten Sie bei Theresa Schmidt.

0 / 10

Neue E-Mail Adresse!

Achtung: Unsere E-Mail-Adresse lautet office@vikom.at – die bisherige Adresse vikom@iv-net.at wird mit Ende November gelöscht!

Jetzt immer Top informiert sein mit dem Newsletter von VIKOM!